Aus Alt mach Neu

Aus Alt mach Neu

Die Wiederverwertung von augenscheinlich nutzlosen Dingen, die Zuhause immer Keller oder in der hintersten Ecke der Wohnung herumliegen, ist aktueller denn je. Upcycling ist der passende Begriff dafür. Beim Upcycling wird „altes“ Material oder Gegenstände für die Schaffung neuer Produkte verwendet. So kreiert man etwas Neues und das Beste daran: Das ursprüngliche Abfallprodukt muss nicht weggeschmissen werden!

Durch den gesellschaftlichen Wandel und der immer größer werdenden Bedeutung von Nachhaltigkeit, gewinnt auch Upcycling immer mehr an Aufmerksamkeit. Auch wir haben die Nase voll von der Wegwerf-Mentalität, welche die Kosmetikindustrie prägt: Laut, anstrengend, planlos, leidenschaftslos und mit viel Plastik! Daher haben wir ein kleines Projekt gestartet: Wir verwenden Obstkisten aus dem „Alten Land“ für unsere neuen Einzelhandels-Aufsteller!

Das „Alte Land“

Das „Alte Land“ ist ein Teil der Elbmarsch, südlich der Elbe in Hamburg und somit in Niedersachsen. Der Name ist auf die Besiedlung dieses Landes zurückzuführen. Die Niederländer*innen waren diejenigen, die dieses Land überhaupt erst bewohnbar und urbar gemacht habe. Ursprünglich ist das „Alte Land“ ein sehr feuchtes und häufig überflutetes Gebiet, dass durch die Hilfe von Entwässerungsgräben nach und nach besiedelt werden konnte. Während dieser Arbeiten wurde das Land, das bereits bearbeitet war, das „Alte Land” genannt, wohingegen das noch nicht bearbeitete Land das „Neue Land” war.

Der Obstanbau

Typisch für das „Alte Land“ ist der Obstanbau – egal ob Äpfel, Kirschen oder Birnen! Es ist das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Deutschlands. Der Fokus liegt jedoch ganz klar auf den Äpfeln – circa 90 Prozent der Anbaufläche wird für dieses Obst verwendet. Und wo liegt jetzt der Zusammenhang zu PlantBase? Das möchte ich dir verraten!

Wir haben für unsere Einzelhandels-Aufsteller Obstkisten aus dem „Alten Land“ gerettet. Diese wurden ursprünglich für die Apfelernte genutzt, sind jedoch mittlerweile zu instabil, um darin Obst zu transportieren. Warum wegschmeißen? Wir haben den Kisten eine zweite Chance gegeben und sie zu etwas Tollem umfunktioniert. So erfüllen unsere neuen Aufsteller nicht nur einen guten Zweck – sie sind einzigartig und erzählen eine Geschichte.

Seht selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielleicht konnten wir dich jetzt auch zum upcyclen motivieren. Schick uns gerne Bilder deines aktuellen Upcycling-Projekts per Instagram!