Der perfekte Selfcare-Tag

Der perfekte Selfcare-Tag

Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist du selbst. Oftmals vergessen wir dies im Alltagsstress und geben uns ganz für andere Dinge hin, wie den Job, den nächsten Termin oder die Planung der nächsten Wochen.

Vor allem in Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich regelmäßig Zeit für sich selbst zu nehmen und sich um die eigene emotionale, mentale und physische Gesundheit zu kümmern. Räume dir Zeit für dich ein, seien es nur ein paar Stunden oder ein ganzer Tag. Plane deinen „Selfcare-Tag”, räume dir platz in deinem Terminkalender ein und versuche an diesem Tag die Welt um dich herum abzuschalten. Am besten schaffst du es, in den Tagen davor deine Wohnung aufzuräumen und zu putzen, so kannst du den Tag dann ganz für dich allein nutzen und wirst nicht abgelenkt. Perfekt sind die Aktivitäten, die dir das Gefühl von Ruhe und Zufriedenheit vermitteln und dir Selbstbewusstsein verschaffen. Schalte dein Handy auf stumm und deine elektrischen Geräte aus. Versuche einfach mal nicht erreichbar zu sein und deinen Tag ein wenig früher zu starten als sonst. Du wirst merken, dass ein früher Start in den Tag ein wahrer Motivationsboost und somit ein erstes Erfolgserlebnis sein kann. Mache dir vorher einen Plan was du an deinem Tag erledigen oder erleben möchtest, so schaffst du dir eine Struktur und kannst deinen Selfcare-Tag perfekt nutzen. 

Du sollst dich an diesem Tag wohl fühlen und dir Zeit für dich nehmen, also werfe dich in dein Wohlfühloutfit. Mache vielleicht einen kleinen oder großen Spaziergang, frische Luft wirkt bekanntlich Wunder. Auch Yoga oder Dehnübungen sind super für den Körper und helfen dir, den Kopf wieder frei zu kriegen. Verwöhn dich mit deinem Lieblingsessen: Ob es selbst kochen oder eine Bestellung von deinem Lieblingsrestaurant ist. Höre die neuste Folge von deinem Lieblings-Podcast oder fange an ein neuen Buch zu lesen. Selbst wenn du nur ein paar Seiten schaffst, wirst du merken was für eine beruhigende Wirkung das Lesen haben kann. Für die perfekte entspannte Wohlfühlstimmung kannst du dir auch eine Kerze anzünden oder ein Räucherstäbchen anmachen. Schau dir einen schönen Film an und kuschel dich in dein Bett oder gemütlich auf die Couch. Gehe den Tag langsam an und genieße diese Auszeit vom Alltag. Du kannst auch deine Wünsche und Träume mithilfe eines Tagebuchs manifestieren. Oder schreib für dich selbst auf wofür du Dankbar bist. Manchmal brauchen wir eine Rückbesinnung auf die eigenen Bedürfnisse, um für den Alltag wieder neue Energie zu tanken. Du selbst wirst merken, wie viel dir so ein einziger Tag geben kann.