Deocreme Anwendung

Nachhaltige Deoalternativen

Herkömmliche Deos oder Antitranspirantien aus der Drogerie enthalten häufig schädliche Inhaltsstoffe. Dieses sorgt dafür, dass sich die Hautporen durch Eiweiße verengen und somit das Schwitzen verhindern. Aluminium steht im Verdacht, das Brustkrebsrisiko zu erhöhen und sogar Alzheimer zu begünstigen. Auf den Deos und Antitranspirantien werden Aluminiumsalze meistens als "Aluminiumchlorohydrate" deklariert. Vor allem das Auftragen nach der frischen Achselrasur ist gefährlich, weil das Aluminium durch kleine Verletzungen an der Haut in den Körper gelangen kann. Abgesehen davon sind die Deo-Spraydosen aus Plastik natürlich eine enorme Umweltbelastung. 
Wir haben uns ein paar nachhaltige Alternativen ausgedacht, die genauso gut funktionieren wie das "klassische" Deo, dabei aber weder der Umwelt, noch deinem Körper schaden: 

Die nachhaltige und gesunde Alternative: Deocreme 

Unsere Deocreme enthält selbstverständlich nur natürliche Bio-Inhaltsstoffe und ist somit selbstverständlich nicht gesundheitsgefährdend. Das enthaltene Natron und Salbeiöl sorgt für eine Neutralisierung der Schweißproduktion und des Geruchs. Die Deocreme duftet angenehm nach Lemongras und hält dich den Tag über frisch. Einfach nach dem Duschen mit den Händen auf die nasse oder trockene Haut auftragen und sanft verreiben. Die Deocreme ist super ergiebig - für eine Anwendung benötigst du nur eine Fingerspitze. 
Die Deocreme kommt in einer Weißblechdose, welche super leicht ist und sich zu 100% recyceln lässt. Mehr dazu erfährst du auf unserem Blogbeitrag zur Weißblechdose.

Die Vorteile unserer Deo-Creme auf einen Blick: 

  • kein Plastikmüll 
  • keine schädlichen Aluminiumsalze 
  • duftet frisch nach Lemon 
  • leichtes Auftragen
  • geruchsneutralisierend und schweißhemmend den ganzen Tag lang 
  • super ergiebig - du benötigst zum Auftragen nur eine Fingerspitze

Die feste Alternative: Der Deo-Stick

Alle, die lieber festes Deo verwenden wollen, können auch auf unseren festen Deo-Stick zurückgreifen: 

Unser Naturkosmetik-Deo kommt ganz ohne Aluminium und Alkohol aus. Deshalb lässt es sich auch hervorragend nach der Rasur anwenden (kein Brennen). Natron und Teebaumöl vermindern die Schweißproduktion und Geruchsbildung. Wertvolles Kokosöl und Sheabutter verleihen ihm eine angenehme Konsistenz für leichtes Auftragen. Hochwertige Limettenessenz sorgt für eine angenehme Zitrus-Note. Unser Deo kommt natürlich ohne Konservierungsstoffe, Silikone, synthetische Tenside, und Palmöl aus. Hast du vorher ein Deo mit Alkohol und Aluminium genutzt, kann es sein, dass du bei Beginn der Umstellungszeit auf Naturkosmetik-Deo noch Giftstoffe ausschwitzt, die evtl. unangenehm riechen können. Ein Entzug ist hart! Aber am Ende zahlt sich deine Geduld aus und dein Körper ist frei von giftigen Stoffen und Chemikalien und bereit für unsere sanfte Naturkosmetik. Unser pflegender Deo-Stick hat einen erfrischenden Unisex- Duft. Einfach nach dem Duschen / Waschen sparsam auf die abgetrocknete Haut auftragen, ggf. mit den Handflächen verreiben. Einen kleinen Blog-Beitrag zum Thema Push-Up-Deo findest du hier.

Mit diesen Alternativen kannst du Deo in Plastikverpackung oder schädliches Aluminium-Deo aus deinem Badezimmer verbannen und machst den nächsten Schritt in Richtung eines plastikfreien und nachhaltigeren Alltags.