Trockene Haut im Herbst & Winter? Welches Gesichtsöl passt zu mir?

Trockene Haut im Herbst & Winter? Welches Gesichtsöl passt zu mir?

Öle sind jetzt im Herbst & Winter eine besondere Wohltat für die Gesichtshaut. Aber auch hier solltest du darauf achten, dass du ein qualitativ hochwertiges Öl kaufst. Auch bei der Anwendung gilt es einfache Regeln einzuhalten.

Der Winter ist leider die Zeit für sehr trockene Haut. Drinnen macht ihr die trockene Heizungsluft zu schaffen, draußen die klirrende Kälte.

Besonders die Gesichtshaut leidet darunter, denn sie ist den Einflüssen von außen jederzeit ausgeliefert. Um deiner haut etwas bei den Strapazen zu helfen, kannst du ein Gesichtsöl verwenden. Hier ein paar kleine Tipps für dich:

1. Wichtig ist, dass es sich um hochwertige Öle handelt. Sie sollten unbeduftet und möglichst naturbelassen sein. Dann kann man davon ausgehen, dass sie frei von chemischen Zusatzstoffen und lange haltbar sind.

2. Damit das Gesichtsöl überhaupt wirken kann, sollte es immer auf die feuchte Haut aufgetragen werden – nur so kann es in die Haut einziehen.

3. Auch bei deinem Gesichtsöl kannst du auf plastikmüll verzichten. Wir bei PlantBase zum Beispiel haben extra eine ZERO WASTE Glasflasche mit KORK im Deckel entwickelt. Wenn deine Gesichtsöl Flasche dann leer ist, kannst du einfach eine Nachfüllpackung bei uns bestellen oder die kleine Flasche als Mini-Vase nutzen ;) Wir haben auch schon gehört, dass die Herren der Schöpfung die Flasche als „Kurzen-Flachmann“ für unterwegs nutzen… :)

Öle für trockene und sehr empfindliche Haut

Eine empfindliche Haut erkennt man an Rötungen, Irritationen und Juckreiz. Diese Öle beruhigen die Haut und lindern Beschwerden:

Wir schwören auf Mandelöl 

Aufgrund seiner regenerierenden Wirkung schwächt Mandelöl Narben und dunkle Flecken ganz natürlich ab. Auch Neurodermitis, Falten und Rötungen werden sanft gelindert.

Olivenöl (leicht bis stark komedogen)

Olivenöl spendet dank einem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren besonders viel Feuchtigkeit. Die Vitamine E und A versorgen die Haut mit Sauerstoff und verleihen ihr Spannkraft, somit wirkt es wie ein Anti-Aging-Mittel.