Wir sind PlantBase

Wir sind ein Start-Up aus Hannover und setzen mit unseren Naturkosmetik -Produkten ausschließlich auf plastikfreie, vegane, handgemachte und zertifizierte Alternativen - ohne Tierversuche. Unsere Vision ist es, Menschen Zugang zu ehrlicher, ethisch einwandfreier, hochwertiger Naturkosmetik zu ermöglichen, die sich jede*r leisten kann. Wir stehen für 100% pflanzliche Zutaten - bio, fairtrade, transparent und authentisch. 
Seit 2020 die kleine Tochter von unseren Gründern Xandra und Lorenz geboren wurde, haben unsere Standards an Verträglichkeit, Effektivität, Familienfreundlichkeit- und Zero Waste eine noch größere Bedeutung für uns bekommen. Im Familienalltag müssen Kosmetik & Haushaltsprodukte effizient und zuverlässig funktionieren, daher entwickeln wir ausschließlich Produkte, die auch die besonderen Bedürfnisse von Familien mit Babys und Kindern erfüllen.

Unser Versprechen

Wir bei PlantBase produzieren selbst, in reiner Handarbeit auf Basis eigener Rezepte und sorgfältig nach alter Tradition wo wir bewusst auf Industrialisierung verzichten. Denn nur durch die eigene Handarbeit werden die Produkte zu etwas wirklich Besonderem – voller Leidenschaft und Individualität. Wir nutzen ausschließlich geprüfte, nachhaltige und hochwertige Rohstoffe, die wir persönlich auswählen.
Wir verzichten auf unnötige oder gar umstrittene Inhaltsstoffe – stattdessen verwöhnen wir dich mit dem Besten, das die Natur zu bieten hat.
Bei unseren Verpackungen setzen wir nur auf nachhaltige Lösungen. Du erhältst PlantBase - Produkte immer so umweltfreundlich wie möglich. Wo es geht setzen wir auf recycelte, recyclebare, biologisch abbaubare Verpackungen nach DIN13432.

Unsere Vision

Wir wollen die Kosmetikindustrie auf den Kopf stellen! Wir suchen nach neuen Wegen, um gute Kosmetik und einen nachhaltigen Lebensstil zu vereinen. Denn es ist garnicht so schwer auf ressourcenschonende und plastikfreie Produkte umzusteigen. Wir glauben, dass ein positiver Konsum möglich ist und wollen möglichst vielen Menschen dabei helfen, ihren Weg in einen nachhaltigen Alltag zu finden. Wusstest du, dass Plastik ca. 450 Jahre braucht um sich zu zersetzen? Und nicht mal dann ist es wirklich abgebaut. Durch unser derzeitiges Konsumverhalten werden die Umwelt und unsere Ökosysteme enorm belastet. Wir sind angetreten um das zu ändern! Deshalb distanzieren wir uns von großen (Kosmetik-)Unternehmen, die Inhaltsstoffe verwenden, welche uns Menschen, aber auch unserer Umwelt schaden und ihre Produkte in unnötig viel Plastik verpacken. Die Müllberge, wie sie heute in den Meeren aber auch an Land zu finden sind, können maßgeblich reduziert werden. Dies spornt uns an, immer unser Bestes zu geben und die Kosmetikwelt noch weiter in Richtung Nachhaltigkeit zu optimieren.
Jeden Tag setzen wir uns für einen nachhaltigen Umgang mit Kosmetik & Konsum ein. Nicht nur in der Produktion, dem Vertrieb, sondern auch in der Auswahl der Rohstoffe bemühen wir uns so zu arbeiten, dass es unserem Planeten so wenig wie möglich schadet.
Damit unser Traum von einer nachhaltigen (Kosmetik-)Welt aber Wirklichkeit werden kann, muss noch viel getan werden. Deshalb ist es wichtig, nicht nur nachhaltige Produkte anzubieten, sondern auch in der Gesellschaft zu einem Umdenken anzuregen und die Menschen darüber zu informieren, was für eine große Auswirkung das eigene Konsumverhalten hat. Gerade hier finden wir es wichtig, auch in anderen Bereichen zu einem bewussteren Konsum anzuregen und den eigenen Alltag zu überdenken. Auch wir lernen täglich dazu und freuen uns, unsere eigenen Erkenntnisse mit der Welt teilen zu können und so mit anderen Nachhaltigkeitspionieren in Kontakt zu treten.

Unser Impact

Seit November 2020 freuen wir uns, die Frauenorganisation ZUBO in Simbabwe unterstützen zu dürfen:
ZUBO ist eine von Frauen geleitete Non-Profit-Organisation, welche Frauen in Simbabwe unterstützt, indem sie ihnen Beratung und Austausch zu den Themen Gewalt, Existenz, Probleme und Krankheit anbietet und sie im Kampf um ihre Rechte unterstützt. Außerdem begleitet die Organisation einkommenschaffende Projekte in Frauenforen. Dazu kooperiert ZUBO auch mit einer simbabwischen Anwältinnenvereinigung. Die Organisation wurde 2008 gegründet und unterstützt mehr als 20 Frauengruppen in den Dörfern um Binga. Diese bilden das Rückgrat der Frauen vor Ort. So sparen sie gemeinsam, um kleine Kredite an Mitglieder vergeben zu können, zum Beispiel in Form von Saatgut oder einer Nähmaschine. Außerdem wird durch Gruppentreffen der soziale Zusammenhalt der Frauen gestärkt. Viele haben nur aufgrund von ZUBO angefangen, sich eine Existenz aufzubauen. 

Seit 2012 ist ZUBO Partner vom Welthaus Bielefeld, mithilfe dessen ein Seifenprojekt gefördert werden konnte. 2015/16 wurde eine Werkstatt in Binga gebaut, eine Ölpresse finanziert und die Frauen fachgerecht ausgebildet. Das Seifenprojekt bietet eine Einkommensquelle für etwa 400 Frauen.

Wir sind transparent

Alles immer 100% richtig machen geht nicht? Wir kämpfen um jedes Prozent. Und das jeden Tag! Mit unserem Team, unseren Partner*innen und euch, unseren Unterstützer*innen. Wir teilen unser gesammeltes Wissen mit euch auf allen Kanälen wie Instagram, Facebook, per Newsletter und in unserem Blog.

 

Dein PlantBase - Team
.
.