Lippenpflege Kokos

€6,99
€69,90 / 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

💚 Auf Lager, in 3-4 Werktagen bei dir

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal

Feuchtigkeitsspendende Lippenpflege

Trockene Lippen im Winter kennt wahrscheinlich jede*r. Durch das nasskalte Wetter und die trockene Heizungsluft werden die Lippen strapaziert und somit brüchig. Anstatt doppelt und dreifach in Plastik verpackte Lippenpflegestifte aus dem Drogeriemarkt zu kaufen, kannst du einfach unsere Zero Waste Lippenpflege nutzen!

Sie enthält feuchtigkeitsspendenes Kokos- und Mandelöl und vitaminreiche Sheabutter. Kokosöl und Sheabutter ziehen schnell in die Haut ein und machen die Lippen schön glatt, geschmeidig und glänzend, Mandelöl dringt tiefer in die Gewebeschichten ein und hat deshalb eine eher tiefenpflegende Wirkung. Die kleine Push-Up-Papierhülle (7 cm hoch & 1,7 cm breit) ist 100% recyclebar und passt in jede Hand- oder Hosentasche. Vor dem Auftragen ggf. in der Hand anwärmen. Unser Lippenpflege-Stick ersetzt 3-4 herkömmliche Lippenpflege-Sticks.

Wir haben hier einen kleinen Blog-Beitrag mit einer ausführlichen Erklärung zu unseren Push-Up-Stiften.

Produktdetails:

Verpackung Gras-Papier, biologisch abbaubar.
Inhalt 10g
Inhaltsstoffe (INCI) Butyrospermum parkii (Sheabutter), Cocos nucifera oil (Kokosöl), Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Prunus Amygdalis Dulcis Oil (Mandelöl)

Kundenbewertungen

Basierend auf 18 Kaufbewertungen Schreibe eine Bewertung

Wir versenden innerhalb Deutschlands für 3,50€ pro Bestellung. Ab einem Warenwert von 35€ erfolgt die Zustellung gratis.

Nach Zahlungseingang wird die Bestellung innerhalb von 4 Werktagen bearbeitet.

Bei uns hast du eine Win/Win-Garantie, solltest du also mal nicht zufrieden sein, kontaktiere uns bitte bevor du Waren an uns zurücksendet.

Schritt. 1 -> Lieblingsprodukte für das Abo auswählen

Schritt. 2 -> Wunsch-Lieferintervall wählen

Schritt. 3 ->
Zurücklehnen und deine Produkte erhalten

Und solltest du mal keinen Nachschub benötigen, kannst du deine Lieferungen jederzeit pausieren oder stornieren.

Das könnte dir gefallen

Zuletzt angesehen

Lippenpflege

 

Ob volle oder schmale Lippen, spitzer oder runder Amorbogen – alle Lippen sind einzigartig und schön. Ideale sollten nicht festlegen was schön ist, sondern ermutigen, die eignen Lippen wertzuschätzen und ausreichend zu pflegen. Unsere Lippen sind sehr empfindlich und trocknen besonders im Winter stark aus. Die Ursache für spröde Lippen: Die dünne und empfindliche Haut wird insbesondere durch kaltes Wetter, trockene Heizungsluft oder stark schwankende Temperaturen stark strapaziert. Die Folgen: Trockene Lippen und ein unangenehmes, spannendes oder sogar schmerzendes Gefühl. Da Lippen kaum Schweiß- oder Talgdrüsen enthalten, entfällt der schützende Fettfilm. Trockene Lippen brauchen also gerade im Winter genug Feuchtigkeit und Pflege, um Rissen und dem spannenden Gefühl vorzubeugen. Auch ein zu geringer Wasserhaushalt kann eine Ursache für trockene Lippen sein. Also solltest du immer viel trinken und bei deinem Lippenbalsam auf natürliche Inhaltsstoffe achten! Nicht nur spröde Lippen sind ein lästiges Problem. Viele Menschen leiden unter eingerissenen Mundwinkeln. Ist dies bei dir der Fall, muss nicht immer das Wetter der Auslöser sein. Mögliche Ursachen für diese Problematik sind häufig: Vitamin B12- oder Eisenmangel oder Erkrankungen wie Neurodermitis. Die richtige Lippenpflege ist also das A und O. Aber was ist an herkömmlicher Lippenpflege eigentlich so besorgniserregend?

Lippenpflege ohne Mineralöle: Auch bei einem Lip Balm gilt: Die Farbe, Form oder der Geschmack ist nicht ausschlaggebend! Viele Kosmetikhersteller locken ihre Kund*innen dennoch mit bunten, auffälligen Verpackungen. Dabei ist es wichtig, auch bei Lippenpflege auf natürliche Inhaltsstoffe zu achten. Viele konventionelle Lippenpflege-Produkte bestehen zu großen Teilen aus Mineralöl-Kohlenwasserstoffen oder künstlichen Duftstoffen. Mineralöl-Kohlenwasserstoffe sind besonders bedenklich, da sie in Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Künstliche Duftstoffe werden oftmals zugesetzt, um ein Produkt attraktiver zu machen. Diese lösen jedoch bei einigen Menschen Allergien aus.

 

Vorteile von Bio-Lippenpflege

 

Konventionelle Lippenpflegeprodukte sind nicht nur schädlich für dich und deine Gesundheit, sondern ein weiteres Produkt aus Plastik, dass sich leicht aus deinem Badezimmer oder deiner Handtasche verbannen lässt. Häufig sind die beliebten Alltagshelfer aus der Drogerie nämlich doppelt und dreifach in Plastik verpackt. Naturkosmetik-Produkte ohne Mineralöle können bei akut spröden und rissigen Lippen sehr gut helfen. Auch Haushaltsprodukte wie Honig oder Öl können bei deinen Lippen wahre Wunder bewirken – ganz ohne den Einsatz künstlicher Substanzen pflegen sie die dünne und empfindliche Haut. Ein Lippenbalsam aus natürlichen Inhaltsstoffen kann die Lippen nicht angreifen, sondern schützt diese tiefenpflegend durch feuchtigkeitsspendende Öle. Neben der Pflege, glänzen die Lippen auch natürlich und passen so perfekt zu deinem Alltagslook. Du hast die Qual der Wahl: Lippenpflege-Sticks oder doch lieber Lippenpflege in einem Tiegel? Wir haben zwei vegane LipBalms entwickelt, die aus ausschließlich natürlichen Stoffen bestehen. Es kommt lediglich darauf an, in welcher Form du deine Lippen am liebsten pflegst.

 

Lippenpflege-Sticks

 

Wir haben zwei natürliche Lippenpflege-Produkte entwickelt, die sich in ihrer Handhabung unterscheiden. Unsere Lippenpflege in Form eines Push-Up-Stifts gibt es in den Sorten Kokos und Limette. Natürlich ist unsere Lippenpflege plastikfrei. Die Lippenpflege Kokos enthält feuchtigkeitsspendendes Mandel- und Kokosöl sowie vitaminreiche Sheabutter. Großer Bestandteil der Sheabutter ist Vitamin E. Das sogenannte "Schönheitsvitamin" hilft speziell gegen trockene Haut, da es die Zellen regeneriert und die natürliche Funktion der Hautbarriere stärkt – somit kann es beispielsweise auch gegen Falten vorbeugen. Neben dem"Schönheitsvitamin" sorgen auch die in der Sheabutter enthaltenen Linol- und Palmitinsäuren dafür, dass die Haut und ihre Abwehr gestärkt und ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden kann. Sheabutter verleiht deinen Lippen also nicht nur Glanz – sie bildet darüber hinaus einen Schutzfilm, versorgt sie mit Vitaminen und wirkt regenerierend von innen heraus. Kokosöl und Sheabutter ziehen schnell in die Haut ein und machen die Lippen schön geschmeidig und glatt. Mandelöl dringt tiefer in die Gewebeschichten ein und sorgt so für eine tiefergreifendere Pflege. Neben der Variante mit Kokos- und Mandelöl, gibt es die Lippenpflege auch mit Limette. Dieses Naturkosmetik-Produkt enthält die gleichen Inhaltsstoffe, wie die Lippenpflege mit Kokos, wird allerdings durch Limettenöl ergänzt. Limettenöl sorgt für einen natürlichen frischen Duft und wirkt nebenbei noch antiseptisch.

Wie funktioniert die Lippenpflege ohne Mineralöl? Der Push-Up-Stift kommt ganz ohne Plastik aus. Die Anwendung ist einfach und unkompliziert, unterscheidet sich jedoch von der Anwendung bei einem Tiegel oder herkömmlicher Lippenpflege. In 3 Schritten erklären wir dir, wie du deine vegane Lippenpflege richtig benutzt.

  1. Schritt: In gut geheizten Zimmern oder im Sommer ist der LipBalm meist ohnehin geschmeidig und die Masse lässt sich einfach herausdrücken. Sollte dies nicht der Fall sein, die Lippenpflege vor der ersten Anwendung einfach 1 bis 2 Minuten in der Hand erwärmen. Danach lässt er sich mit dem Zeigefinger oder Daumen ganz leicht etwas nach oben schieben.
  2. Schritt: Trage Lippenpflege sparsam auf, temperaturbedingt ausgehärtete Partikel lösen sich durch das Aneinanderreiben der Lippen oder das Verteilen des Balms mit dem Fingern schnell auf.
  3. Schritt: Solltest du aus Versehen zu viel Masse heraus geschoben haben, kannst du den Push-Up-Pflegestift einfach hochkant auf den Tisch klopfen. Dadurch senkt sich die herausgedrückte Masse wieder ab.

Die Verpackung ist aus Recyclingpapier und zu 100% biologisch abbaubar. die Push-Up-Papierhülle ist 7cm hoch und hat einen Durchmesser von 1,7cm – passt also ohne Probleme in jede Hand- oder Hosentasche.

 

Der Tiegel für empfindliche Lippen

 

Die zweite Variante kommt in der Form eines Tiegels. Auch bei dieser Pflege gibt es die Sorten Kokos und Limette. Darüber hinaus haben wir noch eine plastikfreie Lippenpflege mit Hanf entwickelt. Unser Hanföl-LipBalm enthält ebenfalls die reichhaltige Sheabutter. Durch das enthaltene Hanföl werden die Zellen mit Nährstoffen und Vitaminen versorgt, durch die wieder neue Zellen gebildet werden können und die Feuchtigkeit der Haut reguliert werden kann. Die weiche und cremige Konsistenz hat die Lippenpflege Naturkosmetik durch Beerenwachs. Es sorgt dafür, dass sich Produkt ganz einfach mit den Fingern auftragen lässt. Melissenextrakt fördert die Gesundheit der Lippen und kann die feinen Hautschichten vor Entzündungen schützen. Auch der Tiegel ist natürlich komplett plastik- und tierversuchsfrei und handgemacht in Deutschland. Der Papp-Tiegel ist 2,3cm hoch und 3,1cm breit und passt somit auch in jede Hosen- oder Handtasche. Solltest du ein Problem damit haben, die pflegende Masse mit dem Finger auf deine Lippen aufzutragen, empfehlen wir dir dich für die Stick-Variante zu entscheiden. Aber egal welche Alternative du für dich auswählst – du tust deinem Körper und der Umwelt etwas Gutes.

 

Wie du deine Lippen optimal pflegst

 

Vielleicht hast du schon einmal davon gehört, dass Lippenpflege-Stifte oder andere Produkte süchtig machen sollen. Aber stimmt das wirklich? Enthalten diese Produkte für die Lippen wirklich Stoffe, die zu einer Abhängigkeit führen? Die Antwort ist nein – die enthaltenen Stoffe können nicht abhängig machen! Viele Menschen tendieren jedoch dazu, die Pflege mehrmals täglich zu nutzen, um die Wirkung des Produkts aufrecht zu erhalten. Die tägliche Nutzung führt so zu einer Art "Scheinabhängigkeit", die für die Lippen hingegen nicht nachhaltig hilfreich ist. Je häufiger ein LipBalm genutzt wird, desto schneller trocknen die Lippen wieder aus. Woran das liegt: Durch die Fettzufuhr von außen, stoppt die Haut die eigene Talgproduktion. Es ist also ratsam, den Lippenpflege-Stift nicht zu häufig zu nutzen – nur dann, wenn deine Lippen wirklich Pflege benötigen.

Und noch ein Tipp bei Lippenbläschen: Sobald du merkst, dass deine Haut an den Lippen zu kribbeln beginnt, solltest du Stelle vorsichtig kühlen! Außerdem kann Zinksalbe helfen, die aufgeplatzten Lippenbläschen wieder verschwinden zu lassen. Angeblich soll auch Knoblauch oder schwarzer, bzw. grüner Tee Abhilfe schaffen.