Seifenschale, eckig
Seifenschale Keramik
Seifenschale, eckig
Seifenschale, eckig

Seifenschale, eckig

Normaler Preis €9,99
/
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese schlichte, aber elegante Seifenschale aus Keramik passt in jedes Bad und sorgt für einen natürlichen Flair. Die Löcher in der Schale sorgen dafür, dass das Wasser gut ablaufen kann und die Seife stets trocken bleibt. 

Produktdetails:

Verpackung Recyclingpapier, biologisch abbaubar
Inhalt 14 x 9 cm
Material Keramik 
Unser Versprechen

Kundenbewertungen

Basierend auf 5 Verifizierte-Kaufbewertungen Schreibe eine Bewertung

Das könnte dir auch gefallen

Nachhaltige Seifenschalen im schönen Design

Natürliche feste Seifen gehören schon seit Jahren zu nachhaltigen Produkten für den ganzen Haushalt. Schon vor vielen Jahrtausenden wurden feste Seifen bereits verwendet. Ein erstes Seifenrezept wurde 4.500 v. Chr. verewigt. Schon damals wurden unter anderem auch Öle für die Herstellung verwendet. Heutzutage gibt es viele verschiedene Seifenrezepte und unterschiedliche Ansprüche. Wir setzen auf eine vegane und 100% natürliche Rezeptur. Durch Seifen als Alternative zu Shampoo, Spüli oder Flüssigseife wird auf Plastikverpackungen verzichtet und chemische Inhaltsstoffe finden keinen Weg ins Abwasser oder auf unsere Haut. Insgesamt sind feste Seifen somit gut für den Menschen und gut für die Umwelt. Damit die Seife nach Gebrauch gut trocknen kann und keine Seifenreste auf einer Ablage kleben bleiben, können Seifenschalen als Lagerung dienen. Sowohl im Badezimmer als auch in der Küche findet eine kleine Seifenschale immer einen Platz und dient gleichzeitig als ein Dekoelement. Die Seifenschale findet sich eigentlich in jedem Haushalt wieder. Ob im Bad oder in der Küche, eine Seifenschale ist immer sinnvoll und lässt den Raum direkt viel schöner wirken. Design Seifenschale: Je nach Wunsch gibt es Seifenschalen in verschiedenen Formen und Farben. Auch die Materialien unterscheiden sich. Damit es sich um eine nachhaltige Ablage handelt, sollte die Seifenschale plastikfrei sein. Am besten eignen sich langlebige Materialien wie Keramik oder Porzellan für eine Seifenschale. Die Möglichkeiten, wie eine Seifenschale aussehen kann, sind vielfältig: Ob Seifenschale natur oder Seifenschale vintage - für jedes Badezimmer findet sich ein perfekter Begleiter zu einer Seife. Da die Vorstellungen von dem Design der Schale soweit auseinander gehen können, setzen wir auf ein schlichtes Design für unsere Seifenschale. Durch die schlichten Farben und die zwei unterschiedlichen Formen passen die Schalen für Seifen in jeden Haushalt.

Seifenschale Keramik für Bad oder Küche

Wer auf der Suche nach einer Ablage für die Spülseife in der Küche oder für die Shampooseife im Bad ist, der kann eine klassische Seifenschale kaufen. Seifenschalen dienen als Lagerungsmöglichkeit und lassen die Seifen trocknen. Eine elegante Seifenschale aus Keramik sorgt in jedem Raum für einen natürlichen Flair und ist bei gutem Umgang sehr langlebig. Für eckige Seifen eignet sich sowohl eine ovale als auch eckige Schale. Unsere beiden schlichten Möglichkeiten sind die ovale Seifenschale weiß, blau oder die eckige Schale in einem schönen türkis. Die traditionellen Ablagen passen in jedes Bad und sind eleganter als jede Plastikflasche. Neben dem Schönheitsaspekt, kann sich das gute Gewissen ebenfalls freuen. Die festen Seifen sind meist viel ergiebiger als Flüssigseifen, sodass bei jeder Anwendung Verpackungsmüll gespart wird. Wenn jetzt nicht nur eine nachhaltige Alternative zum Händewaschen genutzt wird, sondern auch feste Seifen für die Haare, den Körper oder das Gesicht, dann kann in einem Badezimmer im Jahr viel Plastik gespart werden. Je nachdem wie viele Seifen im Bad zeitgleich benutzt werden, passen auch mehrere Seifen in eine Schale. Wichtig ist nur, dass diese die Möglichkeit haben zu trocknen. Ein kleines Badezimmer und kein Platz für viele Seifenschalen? Seifenschale klein, muss sein! Eine Ablage kann der Badewannenrand sein, wo die Seife auch in Reichweite ist. In einem Bad mit Dusche wird der Platz, wo sonst Plastikflaschen gelagert wurden, auch für eine Seifenablage reichen. Bei der Vielzahl von Formen und Größen wird jede*r fündig und kann den eigenen Haushalt nachhaltiger gestalten. Der komplette Umstieg auf Zero Waste Produkte mag schwierig erscheinen, aber ein Anfang kann ganz klein sein. Anstelle der nächsten Flüssigseife einfach eine feste Seife kaufen und so bereits eine Plastikverpackung sparen. Neben dem Verzicht auf Plastik geht es auch um umweltfreundliche Inhaltsstoffe und eine resourcenschonende Produktion. Viele Alltagsprodukte im Haushalt können durch natürliche Produkte ersetzt werden. Durch natürliche Inhaltsstoffe kann auch das Grundwasser geschützt werden. Neue Produktideen können auch regionale Händler bringen, die Naturkosmetik Produkte aus der Region verkaufen. Dabei lohnt es sich besonders auf die Verpackung und die Herkunft der Rohstoffe zu achten. Zusätzlich gibt es viele Tipps zu Zero Waste und nachhaltigem Handeln auf unserem Blog. Dort zeigen wir transparent, warum wir welche Rohstoffe nutzen und wie du im Alltag nachhaltiger sein kannst.

Wofür Löcher in Seifenschalen?

Egal, ob Seifenschale retro oder Seifenschale Porzellan die Ablage ist ein wichtiges Accessoire für eine feste Seife und dabei unerlässlich. Nur durch eine gute Ablage können Seifen haltbar gemacht und somit aufgebraucht werden. Seifenschalen wurden schon früh als wichtig anerkannt. Da feste Seifen ab dem 17. Jahrhundert wieder vermehrt genutzt wurden, kam das Problem der Lagerung auf. Zeitgleich wurde den Menschen bewusst, dass eine Seife durch umströmende Luft besser trocknen kann und so länger hält. Frühere Seifenschalen wurden aus Metalldrähten hergestellt während die teureren bereits aus Materialien wie Keramik oder Porzellan angefertigt wurden. Diese sind auch noch heute durch das schlichte Design und die Naturverbundenheit beliebt. Zusätzlich sind die Schalen somit komplett Plastikfrei und können immer wiederverwendet werden. Unsere Schalen für Seifen in oval und eckig sind aus Keramik und haben drei Löcher am Boden. Die Löcher in der Schale sind dazu da, dass das restliche Wasser der Seifen ablaufen kann. So können Seifen zuverlässig trocknen und wiederverwendet werden. Die Seifenschale sollte trotzdem ab und zu gereinigt werden, damit Seifenreste entfernt werden können. Einfach mit Wasser abspülen und abtrocknen, dann kann die Schale für die nächsten Seifen verwendet werden. Zusätzlich zu einer Schale als Lagerung für Seifen gibt es auch andere Varianten. Während Seifenschalen eher die klassische Möglichkeit sind, gibt es auch Seifensäckchen und Ablagen aus Luffa oder Holz. Die Ablagen sind alle dazu da, die Seifen trocken zu halten, damit sie lange haltbar ist. Einige Varianten haben daneben noch weitere Vorteile. Das Seifensäckchen ist zum Beispiel auch dafür geeignet, die Schaumproduktion zu intensivieren und kann gleichzeitig als Peeling benutzt werden. Alle Möglichkeiten sind nachhaltige Alternativen, um Seifen gut zu lagern. Uns kommt es von Anfang bis Ende auf ein umweltfreundliches Produkt an, weshalb wir nur mit ausgewählten Händlern zusammen arbeiten und auf einen nachhaltigen Anbau der Rohstoffe achten. Dazu gehört auch, dass wir unsere Produkte umweltfreundlich verpacken und verschicken. Unsere Seifenschalen werden in biologisch abbaubares Recyclingpapier verpackt, sodass diese beim Versand geschützt sind. Somit verzichten wir in unserer gesamten Produktion auf Plastik!