FAQ – PlantBase Produkte

Ihr fragt, wir antworten. Zögere nicht uns zu schreiben, falls du keine Antwort auf deine Fragen findest. 

Zero Waste bedeutet wörtlich übersetzt „Null Abfall“. Und genau das Ziel verfolgen Menschen und Unternehmen, die versuchen, dieses Prinzip in ihren Alltag bzw. ihre Firmenphilosophie zu integrieren. Es geht dabei vor allem darum, die Vergeudung von Rohstoffen zu vermeiden und Umweltverschmutzung vorzubeugen. Hierzu setzen Zero-Waste-Unternehmen auf biologisch abbaubares Material, bevorzugt aus Recycling. Darüber hinaus wird allgemein angestrebt, das Konsumverhalten generell zu überdenken. Nach dem Prinzip „weniger ist mehr“ stehen qualitativ hochwertige, langlebige Produkte im Vordergrund. Wegwerf-Mentalität, Fast-Fashion und geplante Obsoleszenz sollen überwunden werden.

In Zeiten des globalen Handels wird für viele Menschen der regionale Bezug ihrer Verbrauchsgüter sowie kurze Transportwege immer wichtiger. Sie kaufen bewusster und entscheiden sich gegen Billigprodukte aus Übersee. Unsere Naturkosmetik wird ausnahmslos in Deutschland von Hand hergestellt. Wir lassen all unser Wissen, unsere Leidenschaft und unsere traditionelle Handwerkskunst in die Herstellung einfließen. Das Ergebnis sind hochwertige Naturprodukte in Premium-Qualität. Wir zahlen faire Löhne und bieten beste Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter. Alle Produkte sind gemäß Artikel 11 der Kosmetikverordnung (EG) Nr. 1223/2009 zertifiziert. Wo immer es geht beziehen wir Rohstoffe und Verpackungen regional.

Es ist glücklicherweise zu beobachten, dass das Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung einen immer größeren Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt. Leider schlägt sich dies noch nicht in der Anzahl nachhaltig agierender Wirtschaftsunternehmen und lokalen nachhaltigen Einkaufsmöglichkeiten nieder. Deshalb bietet der Online-Handel eine tolle Möglichkeit, unsere nachhaltigen Produkte zu vertreiben. Der Umstieg auf unsere Produkte hilft, Müll zu vermeiden und Emissionen einzusparen. Unsere  hochwertigen Naturkosmetik-Produkte werden ausnahmslos alle in Deutschland produziert – somit haben sie eine bessere Ökobilanz als manche konventionellen Produkte aus der Drogerie, deren Herstellung kleinschrittig global aufgeteilt ist.

Unzählige Tiere müssen in Laboren für teilweise unsinnige und nicht auf den Menschen übertragbare Tierversuche leiden und sterben. Besonders bei Kosmetika sind Tierversuche entbehrlich. Wir stehen für hochwertige, faire und vegane Produkte. Deshalb führen wir weder Tierversuche durch, noch geben wir Tierversuche in Auftrag.

Wo es geht setzen wir auf regionale Erzeugnisse. Einige wichtige Bestandteile wie Kokosöl oder Sheabutter gibt es allerdings nicht aus europäischem Anbau. Wir arbeiten stetig daran, unsere Rezepturen weiter zu entwickeln und Alternativen aus heimischem Anbau zu finden. Die Rohstoffe aus Übersee beziehen wir von ausgewählten Partnern, natürlich fair-trade und bio-zertifiziert. Wir verwenden kein Palmöl!

Wir sind rund um Hannover immer wieder auf Märkten vertreten. Darüber informieren wir regelmäßig bei Instagram und Facebook. Außerdem findest du eine Auswahl unserer Produkte bei vielen kleinen Händlern deutschlandweit (https://plantbase.shop/pages/markte). Kein PlantBase-Händler in deiner Nähe? Dein Lieblingsladen führt unsere Produkte nicht obwohl sie da super reinpassen würden? Das können wir ändern! Schreib' uns einfach eine Email und wir kümmern uns drum. Wenn du aus Hannover kommst und die Ware direkt abholen möchtest, schreibe uns bitte einfach eine Email mit dem entsprechenden Hinweis und wir können eine Übergabe bei uns am Lager (Hannover List) arrangieren.

Alle Inhaltsstoffe sind vorschriftsgemäß auf den Etiketten der Produkte detailliert aufgelistet. Hier im Online-Shop findet du die Bestandteile auf jeder Produkt-Seite. Bei Fragen zu den Produkten schreibe uns einfach eine Email an kontakt@plantbase.shop.

Die Seifen sind mit ca. 6% überfettet, der pH-Wert unserer Naturseifen liegt bei ca. 10. 

Dass die Seife in den Augen brennt, liegt nicht daran, dass ihr aggressive Stoffe hinzugefügt worden sind. Wenn Seife mit Wasser in Verbindung kommt, bildet sich Lauge, welche die Hornhaut des Auges angreifen, weshalb die Augen anfangen zu brennen. Solltest du Seife oder Seifenwasser in die Augen bekommen, spüle sie einfach mit klarem Wasser aus. 

Du hast einen erfolgreichen, liebevoll gestalteten Instagram-Account, YouTube-Kanal oder Blog zum Thema Nachhaltigkeit, Green Lifestyle, Zero Waste, Naturkosmetik, Veganismus o.ä. mit treuen Followern und hochwertigen Videos bzw. Bildern? Unsere Marke und unsere Produkte passen genau zu deinem Stil und deinem Content? Dann schreibe uns bitte eine Email an kontakt@plantbase.shop mit einem Link zu deinem Account und deinem Mediakit!

FAQ - Anwendung und Reinigung

Du hast eine Frage bezüglich der Anwendung oder der Reinigung eines unserer Produkte? 
Schreibe uns gerne, wenn du keine Antwort auf deine Frage findest. 

Viele Menschen schätzen Haarseife, weil Seife ein uraltes Naturprodukt ist und mit ihrem Aussehen und Duft einen ganz besonderen Charme versprüht. Die Umstellung von herkömmlichem Shampoo mit Silikonen auf Haarseife/Shampooseife ist manchmal etwas verzwickt. Das liegt daran, dass herkömmliche Shampoos aus chemischen Tensiden entstehen, welche dein Haar reinigen und vor allem weich machen sollen. 
Haarseifen/Shampooseifen sind tatsächlich richtige Seifen - also verschiedene Öle, die miteinander verseift worden sind. Die Haare benötigen da oft eine kleine Umstellungszeit. Es kann auch sein, dass anfangs Seifenreste und Kalkreste aus deinem Wasser im Haar hängen bleiben. Hier kannst du aber einfach eine saure Rinse anwenden, welche die Kalk- und Seifenreste aus deinem Haar spült. Außerdem glättet sie die Schuppenschicht deiner Haare und wirkt so wie eine Spülung. Für eine saure Rinse mischt du einfach 2EL Apfelessig oder Zitronensaft auf einen Liter kaltes Wasser und spülst dann deine Haare nach dem Waschen damit aus. Du musst danach deine Haare nicht mehr mit klarem Wasser ausspülen, der Essiggeruch verfliegt nach Trocknen deiner Haare. 
Wenn du zum ersten Mal auf Naturprodukte umsteigst, kannst du es auch erst einmal mit dem festen Shampoo probieren. Dieses enthält ebenfalls Tenside, allerdings sind diese pflanzlich und natürlich - sind also weder umweltschädlich, noch greifen sie deine Haare an. 

FAQ – Versand und Rückgabe

Du hast Fragen zum Bestellablauf oder deiner Sendung? Schreib uns jeder Zeit. Nutz dafür einfach unser Kontaktformular. 

Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 4-5 Werktage. Wenn es Probleme mit deiner Bestellung gibt, schreibe uns bitte eine Email, wir kümmern uns dann umgehend darum.

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 3,50€. Ab 35€ ist der Versand deutschlandweit kostenfrei! Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist eine Lieferung nach Absprache gegen Aufpreis möglich. Hierzu bitte per Email anfragen.

Wenn ihr eurer Paket erhalten habt und der unwahrscheinliche Fall eintritt, dass euch etwas nicht gefällt, habt ihr innerhalb von vierzehn Tagen die Möglichkeit auf einen Widerruf. Dazu müsst ihr ein Widerrufsformular ausfüllen und uns dieses per Post (PlantBase Naturkosmetik/ von Seherr, Gabelsbergerstr. 7, 30163 Hannover) oder Mail (feedback@plantbase.shop) zuschicken. Ihr braucht einen eindeutigen Grund, warum ihr die Produkte zurückschicken wollt. Wir warten darauf, dass die Produkte nach spätestens vierzehn Tagen wieder bei uns ankommen oder ihr uns nachweisen könnt, dass ihr die Produkte zurückgeschickt habt. Dann erstatten wir euch die Kosten dann binnen vierzehn Tagen zurück.Die Kosten für die Rücksendung müsst ihr leider selbst tragen. Wenn ihr die Produkte schon getestet habt, dann können wir euch den Preis nicht zurückerstatten.Weitere Infos zum Widerruf findet ihr hier: Widerrufsbelehrung