Kinderseife

Sonderpreis €9,99
/
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 WIR KÜMMERN UNS AUCH UM DIE KLEINSTEN.

Die Haut von Kindern ist besonders empfindlich. Unsere Pflege sollte besonders mild bei bester Hautverträglichkeit für Kinder sein. Dabei sollte sie so regional wie möglich produziert werden und kein Palmöl enthalten.

Herkömmliche Duschgels und Seifen sind nur bedingt oder gar nicht für Kinder geeignet. Unsere Kinder-Seife wurde speziell von erfahrenen Müttern und Hebammen für zarte und junge Haut entwickelt. Weniger ist mehr: Sie ist sehr mild und absolut duftneutral daher auch ihre helle weißliche Farbe. Sheabutter und Mandelöl sind sanft zur Haut und schützen vor dem Austrocknen.
Leicht aufschäumen, per Hand oder mit einem Waschlappen auftragen, gut abspülen.

 

Produktdetails:

Hauttyp für jeden Hauttyp geeignet
pH-Wert etwa 8-9 (kann etwas abweichen) 
Überfettungsgrad 6%
Verpackung Recyclingpapier, biologisch abbaubar.
Inhalt 100 g
9,99€ pro 100g
Inhaltsstoffe (INCI) Cocos Nucifera Oil (Kokosöl), Aqua (Wasser), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Sodium Hydroxide (Kaustisches Soda), Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl), Prunus Armeniaca Kernel Oil (Aprikosenkernöl)

Unser PlantBase Versprechen
Das PlantBase Versprechen

Das könnte dir auch gefallen

Kinderseife

Die Haut von Babys und Kindern ist besonders empfindlich. Im Vergleich zu Erwachsenen ist die Haut von Babys noch sehr dünn, weshalb Substanzen aller Art leichter eindringen können. Aus diesem Grund, muss insbesondere die zarte Haut von Kindern und Babys geschützt und durch eine natürliche Kinderseife gepflegt werden. Wölkchen, Bärchen oder kleine Autos – Kinderseifen gibt es häufig in den verschiedensten Ausführungen. Die bunten und verspielten Formen sollen die Käufer*innen und besonders die Kinder zum Kauf anregen. Der äußere Schein sollte jedoch nicht ausschlaggebend sein. Gerade bei Kinderseifen kommt es sehr auf die Inhaltsstoffe an. Parfüm, Alkohol oder andere synthetische Tenside haben in Kinderseifen nichts zu suchen! Herkömmliche Duschgels und Seifen sind daher nur bedingt oder gar nicht für Kinder und Babys geeignet. Unsere Pflege sollte deshalb besonders mild und für die Haut gut verträglich sein. Wir haben eine Kinderseife entwickelt, die die zarte Kinderhaut schont und trotzdem reichhaltig pflegt. Warum Kinderseife und nicht Kindershampoo? Shampoos enthalten immer Tenside, welche dafür sorgen, dass das Shampoo einen intensiven Schaum ausbildet. Künstliche Tenside sind etwas aggressiver für die Haut - und gerade noch für die empfindliche Kinderhaut. Die Zusammensetzung des Reinigungsmittels sollte den pH-Wert der Haut möglichst nicht oder nur minimal verändern. Mit einer Kinderseife kannst du hier nichts falsch machen. Durch die Verseifung verschiedener hautfreundlicher Öle in Kombination mit reichhaltiger Sheabutter entsteht unsere hautfreundliche Kinderseife.

Besonderheiten unserer Kinderseife

Unsere Kinderseife wurde speziell von Müttern und Hebammen für zarte, empfindliche und junge Haut entwickelt. Die Devise: Weniger ist mehr. Die Naturseife für Kinder und Babys ist sehr mild und absolut duftneutral – daher auch ihre helle, weißliche Farbe. Natürlich ist auch die Verpackung der Kinderseife aus Recyclingpapier und aufgrund dessen biologisch abbaubar. Neben der Auswahl der richtigen Kinderseife, gibt es auch bei der Pflege-Routine an sich einige Dinge, die man beachten sollte. Die meisten Erwachsenen duschen mehrmals die Woche oder sogar täglich. Kleinkinder und Babys benötigen lediglich ein bis zwei Bäder die Woche. Woran das liegt? Zum Einen schwitzen Babys und kleine Kinder noch nicht so viel wie Erwachsene und zum anderen sind Keime wichtig, um ein gesundes und starkes Immunsystem aufzubauen. Speziell bei Babys reicht oftmals eine sanfte Reinigung mit lauwarmen Wasser. Die Kinderseife muss also nicht bei jedem Baden angewendet werden. Die Kinderseife ist super ergiebig und kann über einen langen Zeitraum verwendet werden.

Welche Inhaltsstoffe sind in der Kinderseife enthalten

Herkömmliche Kosmetikprodukte enthalten meist Parabene, synthetische Duftstoffe oder Silikone. Diese Inhaltsstoffe sind weder gut für Haut und Haar noch umweltfreundlich. Dabei ist der Gebrauch dieser schädlichen Stoffe gar nicht notwendig. Diese können durch pflanzliche und umweltfreundliche Alternativen ersetzt werden. Wir nutzen für unsere Kinderseife Kokosöl, Sheabutter, Mandel- und Aprikosenöl. Sheabutter und Mandelöl sind sanft zur Haut und schützen diese vor dem Austrocknen. Perfekt für unsere Kinderseife! Gerade für die Kosmetikindustrie, ist die Sheabutter mittlerweile unabdingbar geworden. Da sie besonders reichhaltig, gut verträglich und zudem noch hautberuhigend wirkt, kann sie auch bei Neurodermitis oder Schuppenflechte Abhilfe schaffen. Sheabutter wirkt so vitamin- und feuchtigkeitsspendend und das nicht nur für Haut, sondern auch für Lippen, Haare und Nägel. Sheabutter ist also ein echter Alleskönner – und bewirkt auch in der Kinderseife echte Wunder.

Naturseifen – woran man sie erkennt

Wer eine Kinderseife sucht, sollte auf jeden Fall auf zertifizierte Naturkosmetik zurückgreifen. Es ist nicht einheitlich geregelt, was in einer Kinderseife enthalten sein darf und was nicht. Gerade bei festen Seifen wird häufig vermutet, dass diese frei von künstlichen Zusätzen und Konservierungsstoffen sind. Diese Vermutung ist allerdings falsch. Auch in einer festen Babyseife können schädliche Duftstoffe enthalten sein. Naturseifen erkennst du an Siegeln wie BDIH oder NaTrue. Unsere Manufaktur wird jährlich NaTrue sowie BDIH und COSMOS auditiert.

Das Baby-Set

Unsere Babypflege liegt uns sehr am Herzen! Daher besteht unser Baby-Set aus drei hochwertigen und gut verträglichen Produkten, die regional produziert sind. Unser Set eignet sich perfekt, um Babys schonend und gründlich zu reinigen und die sanfte Haut damit zu pflegen. Es enthält: Eine Kinderseife, drei Mullwaschlappen aus Bio-Baumwolle und ein Babyöl. Unsere Mullwaschlappen bestehen aus Bio-Baumwolle und eignen sich hervorragend für eine sanfte Reinigung des Babys. Außerdem lässt sich die empfindliche Haut mit den Mullwaschlappen massieren. Am besten solltest du sie vor dem Benutzen noch zwei mal heiß waschen, damit sie schön weich werden. Sie lassen sich ohne Probleme bei 60 bis 90 Grad in der Maschine waschen. Vor allem in Kombination mit der Kinderseife können sie super zum Waschen verwendet werden. Unser Babyöl spendet Feuchtigkeit und beruhigt die empfindliche Babyhaut – ähnlich wie die milde Seife mit Sheabutter. Mandel- und Aprikosenöl überzeugen durch seine besonders hautschützenden Eigenschaften. Ein Hauch von Orangenöl verleiht unserem Babyöl einen dezenten, nicht aufdringlichen Duft. Es ist vielseitig einsetzbar und kann auch schon währende der Schwangerschaft hervorragend genutzt werden, um sich den Bauch damit einzuölen und somit die Haut geschmeidig zu halten. Avocadoöl hat eine straffende Wirkung und schützt so die Hautschichten vor Rissen.