Seifenablage (Luffa)

Sonderpreis €4,99
/
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine super Alternative zu Seifenschälchen mit schädlichem Mikroplastik! Diese Seifenablage wird aus hochwertigem Luffa-Gewebe gefertigt. Die Faser der Luffa-Gurke quillt bei Feuchtigkeit auf und hält so die Seife stets trocken. Gleichzeitig dient sie als Anti-Rutsch-Unterlage. Fäulnis- und Schmutzablagerungen, wie sie bei herkömmlichen Seifen-Haltern entstehen, gehören mit dem Seifen-Kissen aus Luffa der Vergangenheit an.
Um die Seifenablage möglichst lange verwenden zu können, empfehlen wir, sie vor Benutzung einmal komplett nass zu machen, durchzukneten und wieder trocken werden zu lassen. So kann sich das Gewebe richtig ausdehnen und die Feuchtigkeit von den Seifen und dem Waschbeckenrand richtig aufsaugen. 

Produktdetails:

Verpackung unverpackt
Inhalt 12,5 x 8 cm
Material Luffa 
Unser PlantBase Versprechen
Unser Versprechen

Kundenbewertungen

Basierend auf 3 Verifizierte-Kaufbewertungen Schreibe eine Bewertung

Das könnte dir auch gefallen

Was gibt es für nachhaltige Seifenablagen?

Eine Ablage für Seifen in Küche oder Bad gibt es in verschiedenen Formen und Materialien. Insgesamt sorgen Seifenablagen neben der Lagerung dafür, dass die Seifen stets trocken bleiben. Klassische Seifenschalen können rund oder eckig sein. Besonders eignet sich eine Seifenschale mit Löchern, da so das restliche Wasser gut ablaufen kann. Materialien wie Keramik oder Holz aus nachhaltigem Anbau eignen sich hervorragend für die Ablage von Seifen. Unsere Holz-Seifenablage besteht aus gerettetem Holz, welches sonst zu Brennholz geworden wäre. Die drei Holztypen Eiche, Lerche und Nuss verleihen dem Badezimmer oder der Küche eine schöne naturbezogene Atmosphere. Die Seifenablage Natur rundet das Zero Waste Badezimmer ab. Die natürlichen Seifen ohne Plastikverpackung finden eine schicke und umweltfreundliche Lagerungsmöglichkeit. Die Ablage aus Keramik sorgt im Bad eher für einen klassischeren und "cleaneren" Look. Du kannst die Seifenablage ohne Bohren an der Wand einfach auf deinem Waschbeckenrand lagern. Sie kommt in verschiedenen Formen und Farben - so kannst du die passende Seifenablage für dich und dein Badezimmer finden. Für die Küche empfehlen wir aus optischen Gründen nicht die Seifenschale aus Keramik, sondern lieber eine Seifenablage aus Luffa oder die Seifenablage aus gerettetem Restholz. Natürlich steht dir aber die Wahl deiner Seifenablage frei - wähle einfach die aus, die dir am besten gefällt oder welche am besten in deine Küche, bzw. in dein Bad passt.

Seifenablage Bad und Küche

Wer alltägliche Produkte wie Shampoo oder Spüli durch Zero Waste Seifen ersetzt, spart viel Verpackungsmüll aus Plastik ein. Andererseits müssen für die Shampooseifen oder Spülseifen auch Lagerungsmöglichkeiten in Bad und Küche gefunden werden. Als Ablage können Seifenschalen, Luffa-Ablagen oder Seifensäckchen dienen. Sowohl in der Küche als auch im Badezimmer sollten Seifen trocken gelagert werden. Durch passende Seifenablagen kann das restliche Wasser ablaufen und lästige Seifenreste auf Amaturen vermieden werden. Außerdem wird von der nachhaltigen Seife nichts verschwendet. Die Lagerungsmöglichkeiten der Seifen eignen sich in jedem Raum durch ihre individuellen Größen. Selbst in der kleinsten Dusche hat eine Seife und eine Seifenablage Platz, wenn dort vorher auch eine Shampooflasche hingepasst hat. Je nach Platz kannst du die passende Seifenablage für dich auswählen. Der Umstieg auf Zero Waste Produkte im Badezimmer und Küche ist ein wichtiger Schritt, um gegen die Vermüllung unserer Meere anzukämpfen. Die langlebigen Seifenablagen bieten die Möglichkeit auf Plastikverpackungen zu verzichten und umweltfreundliche Produkte wie Seifen zu nutzen.

Luffa, Seifenschale oder Seifensäckchen?

Unsere Luffa Seifenablage ist super für Seifenlagerung in der Dusche, aber auch am Waschbeckenrand. Die Fasern der Luffaablage bestehen aus der getrockneten und gepressten Luffagurke. Diese Fasern saugen die Feuchtigkeit der nassen Seife nach der Benutzung auf und sorgen dafür, dass die Seife stets trocken gelagert wird. Die Luffa Seifenkissen-Seifenablage sollte vor der ersten Benutzung komplett nass gemacht, durchgeknetet und wieder getrocknet werden. Das Luffa-Gewebe saugt sich mit dem Wasser auf, nimmt so ihre wahre Größe an und kann jetzt super funktionieren. Dies ist ökologisch auch praktisch, da die dünne Seifenablage bei der Lagerung sowie Lieferung weniger Platz verbraucht und erst bei Benutzung breiter und schwerer wird. Das Seifensäckchen aus Natur-Sisal ist eine Lagerungsmöglichkeit für Seifen und gleichzeitig sehr praktisch für die Anwendung. Das Seifensäckchen intensiviert die Schaumbildung der Seife, sodass auch die letzten Reste der Seife aufgebraucht werden können. So wird nichts von der kostbaren Naturkosmetik Seife verschwendet! Das Natur-Sisal ist gleichzeitig auch ein angenehmes Peeling für die Haut, da die Durchblutung gefördert und abgestorbene Hautschüppchen abgetragen werden. Zur Seifenlagerung kannst du das Säckchen einfach in die Dusche oder an einen Hacken hängen. Durch die Löcher im Sisal-Säckchen kann die Seife so hängend trocknen - diese Methode funktioniert als Seifenlagerung genau so gut wie eine Seifenablage. Vor allem auch für unterwegs ist das Sisal-Seifensäckchen durch die vielseitige Funktion eine super Möglichkeit: Zum einen schützt sie deine Seife beim Transport und zum anderen kannst du mit dem Säckchen deine Seife stärker aufschäumen und deinen Körper damit peelen. Und dazu trocknet die Seife noch im Sisal-Säckchen, sodass du dir eine extra Seifenablage sparen kannst. Die Seifenschale aus Keramik als Seifenablage für Dusche oder Badewanne ist die klassische Variante und funktioniert immer. Je nach Belieben kann die Form und Farbe ausgewählt werden, zum einen ist die Seifenablage öko und zum anderen bringt sie Stil in deine Räume. Die Seifenablage aus Holz sorgt hingegen für einen etwas rustikaleren, aber auch natürlicheren Look. Unsere Seifenablagen bestehen aus Nuss, Lerche oder Eiche. Sie sind aus gerettetem Restholz gefertigt, welches sonst nur zu Brennholz geworden wäre. Somit ist auch jede Ablage einzigartig in Musterung, Farbe und Größe. Sie sind außerdem lebensmittelecht geölt. Wenn Seifenreste auf der Seifenablage hängen bleiben, kannst du diese einfach mit einer nassen Bürste entfernen und dann mit einem Öl über die Seifenablage gehen. Dazu kannst du einfach ein Öl verwenden, welches du zuhause hast. Mit nur einem kleinen Handgriff lässt du so deine Seifenablage in neuem Glanz erstrahlen und erhöhst zugleich auch noch ihre Lebensdauer!